AVISTA OIL teilt sich mit DAIMLER, E.ON, Commerzbank & Siemens 1. Platz

AVISTA OIL teilt sich mit DAIMLER, E.ON, Cmmerzbank und Siemens den 1. Platz

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Freunde der AVISTA OIL,
 
als kleiner Junge hoffte ich, mit den großen Jungs auf der Straße Fußball zu spielen und auf Bäume zu klettern. Doch ich wurde belächelt und zurück nach Hause geschickt. Eines Tages kam dann jedoch meine Chance und sie ließen mich mitspielen. Spielen mit den Großen. Was soll ich sagen, es war nicht ganz so erfolgreich wie ich es mir vielleicht erhofft hatte, so ehrlich muss ich mit mir sein.

Im Hier und Jetzt bot sich für die „kleine“ AVISTA OIL eine ähnliche Möglichkeit. „Einen Tag mit den Großen spielen“. Wenn wir ehrlich mit uns sind, müssen wir dies nicht tun, aber dieses Mal haben wir den Versuch gewagt und freiwillig unseren Verhaltenskodex zum Test beim Fachmagazin Compliance Manager eingereicht. Sich einem Benchmark mit DAX-30 Unternehmen zu stellen, ist sehr mutig. Doch dieser Mut hat sich ausgezahlt. Die Nachricht, dass wir uns mit Großkonzernen wie Daimler, E.ON, Commerzbank und Siemens den ersten Platz (Note 1,0) in der Bewertung des Code of Conduct ‘s (Verhaltenskodex) im Compliance Manager teilen, ließ mich kurzzeitig übermutig werden, da es mir aufzeigte, dass AVISTA OIL auch außerhalb seiner Kernkompetenzen branchenweit als Hidden Champion angesehen werden, und sich durchaus mit Großkonzernen messen kann.

Ein Vergleich, der zeigt, das AVISTA OIL in wichtigen Bereichen weiter ist, als Außenstehende es von einem Unternehmen unserer Größe erwarten. Gerade das Thema Compliance ist für uns schon lange nicht mehr eine Frage der Überzeugung – die gesetzlichen, regulatorischen und ethischen Facetten von Compliance als ein Kennzeichen unternehmerischer Verantwortung, fordern Gesellschaft und Wirtschaft heute gleichermaßen ein.  Das gilt für internationale Konzerne ebenso wie für mittelständische Unternehmen wie unseres. Diese Parallele macht uns vergleichbar.  Compliance Management hat bei AVISTA OIL einen sehr hohen Stellenwert und findet in allen Landesgesellschaften im Tagesgeschäft Anwendung. Ich denke dabei beispielhaft an die Abwehr von unberechtigten Vorwürfen in den Niederlanden, sowie auch die Qualifikation für andere Unternehmen, mit uns zusammen zu arbeiten und AVISTA OIL als Partner professioneller Zusammenarbeit sehen.
 
Durch die Note 1,0 haben wir einen Anreiz auch andere Vergleiche zu bestehen, und uns zukünftig mutiger neuen und auch großen Herausforderungen zu stellen. Neben Mut fordert es auch Engagement und Inspiration aller Mitarbeiter, sich freiwillig als mittelständisches Unternehmen wie die AVISTA OIL einem Wettbewerb mit den DAX-30Unternehmen zu stellen. Wie wir hier gesehen haben, sind dies die Eigenschaften, die sich am Ende auszahlen!
 
Für die Zukunft werden wir weiter gemeinsam daran arbeiten, uns zu zeigen, zu messen und zu bestehen! Auch, wo man uns nicht erwartet. Weil wir mehr können als Außenstehende vielleicht vermuten!

Ihr Marc Verfürth