Company - 2018

AVISTA OIL investiert am Standort Deutschland in neues Sozialgebäude

AVISTA OIL investiert am Standort Deutschland in neues Sozialgebäude

Bei der AVISTA OIL Deutschland schreiten die Vorbereitungen zum Bau eines neuen Sozialgebäudes voran. 

Nachdem die Planungsphase abgeschlossen ist, werden derzeit die Genehmigungsunterlagen erstellt. „Es ist geplant, dass wir diesen Sommer mit den Bauarbeiten beginnen werden“, sagt Eckhard Beismann, der verantwortliche Projektingenieur der AVISTA OIL. „Um für künftiges Wachstum vorbereitet zu sein, wird der Bauantrag bereits für ein zweistöckiges Gebäude gestellt. Aber wir werden bedarfsgerecht erst eingeschossig bauen mit der Option, jederzeit ein Obergeschoss aufstocken zu können“.

Das neue Sozialgebäude wird nicht in Containerbauweise, sondern als festes Gebäude auf dem westlichen Teil des Mitarbeiterparkplatzes der AVISTA OIL Deutschland errichtet. Als Ausgleichsfläche wird der Parkplatz zu einem späteren Zeitpunkt in Richtung Norden erweitert. Bis dahin werden übergangsweise Ersatzparkplätze auf dem Karo As Tankwagen-Parkplatz zur Verfügung stehen. 

Das Gebäude wird mit einem modernen Schwarz-Weiß-Bereich ausgestattet. Der Schwarz-Weiß-Bereich ermöglicht die strikte Trennung der verschmutzten Arbeitskleidung von der sauberen Alltagskleidung.