AVISTA LUBES: Eine Anlauf-Bilanz

AVISTA LUBES: Eine Anlauf-Bilanz

Umstellung der AVISTA Lubes Premium Partner auf neues Corporate Design weltweit voll in Fahrt

 

International haben bereits viele Händler auf AVISTA Lubes umgestellt

 

Viele Partner, wie die Mima Group (Libanon), Boniks (Belarus) und Stiring Trejd (Nordmazedonien), passen ihr Branding dem AVISTA Lubes Design an

 

Die Modernisierung und Designumstellung der AVISTA Lubes Premium Partner läuft international auf Hochtouren. Fast alle Export-Vertriebsstützpunkte der deutschen Schmierstoffmarke AVISTA präsentieren sich bereits im neuen Corporate Design. Viele Partner haben die Umstellung genutzt, um ihre Verkaufsaktivitäten der AVISTA Wachstumsstrategie auszubauen und neue Märkte zu erschließen. Der libanesische Schmierstoffpartner, die Mima Group, konnte ihrerseits AVISTA Lubes in Malaysia platzieren und somit ihr eigenes Exportgeschäft ausbauen.

"Das neue Design liefert eine attraktive Plattform für die klare und moderne AVISTA Lubes Produktpalette. Gleichzeitig sind alle Schmierstoffsparten in Namen und Qualitäten darauf ausgelegt, die Kunden unserer Partner für unsere Marke zu begeistern", erläuterte der Marketingleiter Mario Majic anlässlich einer AVISTA-Kundenkonferenz des Partners Stiring Trejd in Nordmazedonien. "Über achtzig Kunden aus dem ganzen Land waren zu dem Event eingeladen. Der Andrang war groß und die Resonanz durchweg positiv."

Die Umstellung der Partnerunternehmen auf das neue Corporate Design von AVISTA Lubes hat vor gut einem halben Jahr begonnen. Oberstes Ziel war die schnelle, direkte und einfache Produktkommunikation mit Kunden. Bereits gemachte Erfahrungen zeigen, dass das Konzept sehr gut angenommen wird. Zudem berichten die Partner, dass die Kunden die Neugestaltung als modern und frisch im Ölgeschäft wahrnehmen. Viele Partner, die die Umstellung bereits vorgenommen haben, freuen sich über den Zuspruch. "Die Kunden sind sehr zufrieden und finden sich in der neuen AVISTA Lubes Welt bestens zurecht", berichtet Riccardo Manes, Sales Manager der AVISTA OIL, vom Händler Boniks aus Belarus.

"Die meisten unserer Premium Partner sind inzwischen bestens aufgestellt, um mit der Marke AVISTA weiterhin zu wachsen. Mit unserem neuen Design unterstreichen wir diesen Anspruch auch optisch", betont Mario Majic. "Diese Entschlossenheit zeigt, wie groß das Vertrauen des Handels in unsere Marke ist und wie hoch die Potenziale von AVISTA international eingeschätzt werden".

Die Markeneinführung ist ein zentraler Bestandteil der AVISTA Wachstumsstrategie. Die gesamte Schmierstoffpalette wurde analysiert und den Ansprüchen des Marktes angepasst. Neue Produkte wurden in das Portfolio aufgenommen, die über zusätzliche und neueste OEM-Freigaben verfügen. Bereits jetzt bereitet AVISTA das nächste Highlight der Produktoffensive vor. Noch in diesem Jahr wird die Marke weitere Produkte vorstellen.