AVISTA UNITED – es wird gekickt!

Es heißt: „Sport verbindet“. Es heißt auch: „Sport ist gut für die Gesundheit“. Manche mögen hierauf sagen, dass es auch heißt: „Sport ist Mord“. Aber das ist zugegebenermaßen nicht ganz wahr (…denn hierfür gibt es noch keinen wissenschaftlichen Beweis [Anmerkung des Autors]). Wie dem auch sei, bei AVISTA OIL DE wird gekickt – und zwar gegen das runde Leder. Ein paar Begeisterte konnten sich finden, um die Tradition des Fußballs bei AVISTA OIL DE wieder aufleben zu lassen. Dabei finden sich Kicker und Kickerinnen aus unterschiedlichen Unternehmensteilen zusammen. Es wird nach der Arbeit oder am Wochenende gespielt und dabei auch der ein oder andere Sieg bzw. Pokal nach Hause getragen. Obwohl die Einigung auf einen gemeinsamen Termin nicht immer leicht ist, da man auf die Schichtdienste der einen oder die Dienstreisen der anderen achten muss, trifft man sich dennoch gerne und spielt eine Runde. Das stärkt den Zusammenhalt der Gruppe abteilungs- und bereichsübergreifend.

Auch in 2017 wird man wahrscheinlich wieder beim AVISTA CUP gegen die Dollbergen All Stars antreten, die von der Niederlage aus dem letzten Jahr sicherlich noch angeschlagen sind. Doch man ist in den Kreisen der UNITED zuversichtlich, den Pokal auch ein weiteres Mal dahin zu holen, wo er hingehört: zur AVISTA OIL!

Für alle MitarbeiterInnen, die ebenfalls Lust und Interesse haben, bei der AVISTA UNITED mitzukicken, steht Mario Majic zur Verfügung (mario.majic(at)avista-oil.ag , +49 5177 85 167). Sollte das Interesse eher im läuferischen Bereich liegen, so wird sehr gern auch auf die Teilnahme an unterschiedlichen Laufevents verwiesen, an denen das Unternehmen (oder besser gesagt seine Mitarbeiter) teilnehmen. (mm)