AVISTA OIL UK fährt ab jetzt auch blau

Owen Milton, Geschäftsführer der AVISTA OIL UK, hat Anfang März den ersten Tankwagen im neuen AVISTA OIL Design für die Sammlung in England in Empfang genommen. In Deutschland sind die ersten Fahrzeuge bereits mit Karo As seit 2015 auf den Straßen zu sehen.

Die neuen Tankwagen sind in den Farben der AVISTA OIL gestaltet: Das Führerhaus in blau und der Auflieger in der Grundfarbe lichtgrau, dass optisch jedoch weiß wirkt. Zusätzlich verfügen sie über eine auffällige Folienbeklebung, die deutlich darstellt, dass sich bei uns alles um Öl dreht, was auch noch durch den Slogan 'Jedes Ende ist ein neuer Anfang. Gebrauchtöl ist Rohstoff' in der jeweiligen Landessprache gestärkt wird. Erstmals wird auch an jedem Fahrzeug der Schriftzug AVISTA OIL dominant am Führerhaus und am Auflieger gesetzt.

Die unterschiedlichen Sammelfahrzeuge unter der Flotte der AVISTA OIL gehören nach und nach der Vergangenheit an. Insgesamt wird in diesem Jahr noch in ein neues Fahrzeug bei Recup Oil für die Sammlung in Belgien investiert und die deutsche Karo As wird mit vier neuen ausgestattet, wovon ein Fahrzeug ein Großtankwagen wird. Hierzu mehr unter Karo As investiert 2017 rund 1 Mio. Euro in vier neue Sammelfahrzeuge. Auch die neueste Sicherheitstechnik wird verbaut, so dass weiterhin die Gewährleistung einer sauberen Gebrauchtölentsorgung besteht.

„Unsere neuen Gebrauchtöltankwagen werden ab jetzt in all unseren Sammelgesellschaften ausschließlich in dem neuen Design gestaltet“, so die Stimmen aus dem Management. „Es ist ein zeitgemäßes, modernes und bestens erkennbares Merkmal für uns als ein Unternehmen.“ (kt)